1. Oberfränkische Autorentage in Rehau, 28./29. Oktober 2017

Auch wir werden mit einem Infostand anlässlich dieses Events vertreten sein.

Wann: Sa., 28., und So., 29. Oktober 2017

Wo: Schützenstraße 24, 95111 Rehau – im Schützenhaus

Mehr Infos finden Sie auf der Homepage der Veranstalter und uns an den Tischen Nr. 20 + 21.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

Nun ja, Autoren und unser Lektorat quasi »unter sich«. Die Veranstaltung war auf nette Weise organisiert. Gute Lesungen auf großer, bequem ausgestatteten Bühne – vor internem Publikum. Das große Publikum blieb leider weg, wohl in der Annahme, es handle sich um eine geschlossene Veranstaltung. Im nächsten Jahr – für die 2. Oberfränkischen Autorentage – wird mit Sicherheit alles besser vonstatten gehen, und ganz klar werden wir dann wieder mit vertreten sein.

Corbinian D. Berona: »BLEI« – Es geht nicht um letzte Antworten, sondern um erste Fragen

Ein epischer Roman. Verkauf u.a. durch: Amazon Media EU S.à r.l. Mai 2017/ Kindle-Edition (eBook)/ 605 S./ € 9,99/ ISBN: 978-3-7393-8758-1/ 726 S./ € 9,99. Printbuch – ab sofort [10. November 2017]:  ISBN 978-3-942668-41-5/726 S zum Preis von € 24,95/erschienen bei Verlag Heinz Späthling; ein hervorragend gemachtes Druckwerk und optimal gebunden. Eine tolle Story – ein ordentliches Lektorat – bester Drucksatz – Endkorrektur – hervorragende Bindung u. Buchausstattung = so muss das sein! Und – wie der Verleger es zum Ausdruck brachte: »… ein Buch, das seinesgleichen sucht. Nix Vergleichbares auf dem Markt …« Weiterlesen

Wera Wendnagel: »Mein Leben. Mein Erbe: die Freiwirtschaft«

Autobiografie. 350 S. Taschenbuch € 11,95; ISBN: 978-3-8459-2232-4; ferner: Großdruck; eBook (epub; PDF) u. Sonderdruck (Mini-Buch). Erscheint beim AAVAA-Verlag, Hohen-Neuendorf b. Berlin, 2017.

Eine Vorschau unter Neuerscheinungen beim Verlag …

Der Klappentext:

Eine Welt jenseits von Kapitalismus und Kommunismus – diese ökonomische Perspektive begleitete Wera Wendnagels Mutter durchs Leben und ließ sie einst der politischen Verfolgung durch die Nationalsozialisten trotzen. Das alternative Wirtschaftsmodell, das sie bewegte, ist auch in der gegenwärtigen Weltwirtschaftskrise hochaktuell. Weiterlesen

DIGITALE WELT – Das Wirtschaftsmagazin zur Digitalisierung

Erstmals Ende 2016 erschienenes Magazin. Das Magazin wird von der LMU München herausgegeben. Digitale Welt erscheint einmal pro Quartal.

Für die Ausgabe 2  April-Mai-Juni sowie Ausgabe 3 Juli-August-September 2017 wurde die Schreibwerkstatt Birgit Freudemann mit Korrektorat und Endkorrektur (PDF-Korrektur) beauftragt. Derzeit arbeiten wir an der Ausgabe 1/2018 Januar-Februar-März.

Coverauszug der Ausgabe 2/2017

Coverauszug der Ausgabe 2/2017

»Sommerlounge Fichtelgebirge 2016«

Wir haben uns mit einem Informationsstand zu den Themen „Lektorat“ und „Regionale Buchmesse“ (s.w.u.!) präsentiert.

Veranstalter: Förderverein Fichtelgebirge e.V. und Partner. Das Lektorat „Schreibwerkstatt Birgit Freudemann“ ist mittlerweile Mitglied im Förderverein.
Veranstaltungsort: Bischofsgrün = heilklimatischer Kurort in der Erlebnisregion Ochsenkopf
Datum: 04. August 2016

Laut Förderverein standen wieder „Meilensteine für die Zukunft des Fichtelgebirges“ im Mittelpunkt dieser mittlerweile schon 4. Sommerlounge.

Sommerlounge 2016 – Infostand Lektorat u. Buchmesse

Sommerlounge 2016 – Infostand Lektorat u. Buchmesse

Unser Messestand D10 war mäßig frequentiert. Dennoch ergaben sich etliche recht interessante Gespräche hinsichtlich unserer Arbeit im Rahmen des Lektorats, besonderes Interesse zeigte sich mit Blick auf die in Planung befindliche Buchmesse. Näheres zur Sommerlounge Fichtelgebirge 2016 finden Sie auf der Homepage des Fördervereins.

Von einer Idee zur 1. regionalen Buchmesse …!

Das Plakat zur Buchmesse. Quelle: Landratsamt Lkrs. Wunsiedel

Gleich vorneweg: ein Resümee zur erfolgreichen 1. Buchmesse in der Region – der lange Weg dahin und die Realisierung (Resümee_Buchmesse_29.-30. April 2017)

Ein kleines Filmporträt, erstellt im Auftrag und einzusehen auf der Homepage des Landratsamts Landkreis Wunsiedel.

Nachstehend der Verlauf von der Ideenentwicklung und Konzeptionierung in 2014 über Partnersuche, Planung und Organisation bis hin zum fertigen Messeprogramm …

Achtung: Programmflyer mit Hallenplan am Ende dieses Beitrags!

Wir haben diese Idee von unserem vorherigen Standort Nidderau in Hessen mit ins Fichtelgebirge gebracht und ein erstes Konzept entworfen. Die Idee hat nun nach langer Vorbereitungszeit zu einem beeindruckenden Messeprogramm geführt. In ein paar Tagen ist es so weit … Wir freuen uns auf die Teilnehmer, hoffen auf großen Zuspruch, geeignetes Wetter und viele gute Kontakte für jedermann.

Unsere vorbereitenden Kontakte 2015/16:

Bürgerforum Wunsiedel
Landratsamt im Landkreis Wunsiedel ->Link zur offiziellen Website unter News, Tourismus, Kultur
Förderverein Fichtelgebirge e.V

Angedacht war eine überregional angelegte , alljährlich stattfindende Buchmesse an geeignetem Standort und in offizieller Trägerschaft.

Mittlerweile hat sich ein Organisationsteam gebildet, die Idee wurde sozusagen aus der Taufe gehoben. Ein Name für diese Messe wurde bereits gefunden, Termin für eine erste derartige Buchmesse (2017) und der Veranstaltungsort stehen fest. Gemäß Fortschritt wollen wir an dieser Stelle gern Näheres mitteilen. Es gibt viel zu tun … Zudem wurde bereits ein Plakat für diesen Event vorbereitet, auch ein Flyer mit komprimierten Informationen. Und anlässlich der Sommerlounge am 04. August 2016 in Bischofsgrün haben wir neben der Präsentation unseres Lektorats erstmals auch öffentlich für diese erste regionale Buchmesse im Fichtelgebirge geworben. Weiterlesen

KultNacht Wunsiedel 2016

Samstag, 07. Mai!

Eines der alljährlichen Highlights dank der Initiativen des Bürgerforums. Wir planen wieder etwas mit – wie schon im Vorjahr – und werden im Mai entsprechend berichten.

Der sehr detaillierte Programmflyer kann auf der vollkommen neu gestalteten Website des Bürgerforums Wunsiedel eingesehen werden; zudem liegt er bereits in zahlreichen Geschäften und Lokalen in der Stadt aus.

Wünschen wir uns allen – Veranstaltern, Akteuren und Besuchern – ein rundum passendes Mai-Wetter und eine gelungene KultNacht 2016.

Der Nachklang …

Weiterlesen