Marie Schweizer

»Karline Reibutz oder Wer rettet die Nacht?« Kinderbuch, Theaterstück und Schulprojekt

Eine fantastische Geschichte voller Poesie und Musik – vom Herz ins Hirn – von Marie Schweizer (Kontakt s. u.), im Selbstverlag 2012.

Großes Theater für Familien mit Kindern ab 6 Jahren.

Ähnlichkeiten mit noch lebenden Personen sind fast unbeabsichtigt. Mit eigenenen Illustrationen und ausgearbeiteten Vorschlägen für Bühnenbild (Beispiel ‚Gewitterweltstraße‘ s. w. u.) und Kostüm.

Alle Aufführungsrechte und medialen Rechte liegen bei der Autorin.

Hier geht es zum Plot dieser wunderbaren Geschichte … Karline Reibutz

Die zentrale Botschaft:

Kernpunkt der Thematik ist der scheinbare Fortschritt durch die technischen Möglichkeiten, die Nacht zunehmend zum Tag zu machen. Der Eingriff des Menschen in den natürlichen Biorhythmus hat Folgen für Gesundheit und Lebensqualität und führt zur Ausrottung mancher Nachttiere, für die Dunkelheit und Tag- und Nachtrhythmus absolut lebensnotwendig sind.

Die Liebe zur Natur und der Respekt vor ihr werden spielerisch deutlich gemacht.

Das Gesamtwerk (Buch und Theaterstück) wird einem hohen pädagogischen Anspruch gerecht, indem es Kernthemen der Gesellschaft vermittelt wie Freundschaft, Verantwortung, Rücksichtnahme, Nächstenliebe und das Streben nach einem friedvollen Zusammenleben: Du kannst dich auf dieser Welt ausleben, wie du willst, nur nicht auf Kosten anderer. Durch Karlines zunächst egoistisches Handeln und die damit verbundene Grenzerfahrung wird nicht nur Kindern diese Botschaft fantasie- und humorvoll, auch ans Herz gehend verdeutlicht.

Über die Autorin:

Lange Jahre tätig als pädagogische Leiterin im Bereich Gesundheit und Körperpflege am Berufsbildungszentrum der Handwerkskammer Frankfurt/Main.

Ihre Profession: Erstellen von Lehrkonzepten in schriftlicher und grafischer Ausarbeitung für Weiterbildungsseminare in Berufsschule und Erwachsenenbildung.

Mitarbeit in der Hessischen Lehrer A.G. (Gesundheit und Körperpflege).

Konzeption und Leitung von Fortbildungsseminaren für Lehrer/ Fotografen/ Friseure im Bereich Kosmetik/ Gesichtsgestaltung/ Maskenbildnerei.

Ausbildung von Visagisten. Schwerpunkt: Pädagogisches Theaterspiel mit Maske.

Ihre Liebe gilt der darstellenden Kunst. Daher schrieb Marie Schweizer das Theaterskript »Karline Reibutz oder Wer rettet die Nacht?«, noch bevor sie das Buchmanuskript mit gleichem Plot verfasste. Ihre Fantasien beim Schreiben beruhen auf starkem bildhaftem Denken, das es ihr erlaubt, die geplanten Szenen schon vor der Niederschrift in Gedanken auf der Bühne zu durchleben.

Mit »Karline Reibutz oder Wer rettet die Nacht?« bringt sie ihre Vorstellung davon, was lebenswert ist, auf den Punkt: die Wertschätzung der Natur und der achtsame Umgang mit ihr, den Menschen und Tieren. Die alles leitende Prämisse lautet: Vom Herz ins Hirn. Weitere Informationen s. Homepage »Karline Reibutz …«

Anlässlich der 14. Main-Kinzig-Buchmesse 2013 in Nidderau präsentierte Marie Schweizer im Rahmen einer Lesung das Schulprojekt. Nähere Informationen zum Buch, zum Theaterstück sowie zum Schulprojekt erfahren Sie in Bälde auf der oben genannten Homepage der Autorin.

Kontakt: manage for you – Büro Marketing Service – Martina Graf
Dahlienweg 18 – 61381 Friedrichsdorf – info@manage-for-you.de – 0179-2070913

 

 

Comments are closed.