Ndyakira Amooti – Stell Dir vor: Ein Land ohne Bäume

Eine Geschichte aus Afrika für alle großen und kleinen Kinder der Welt.

Hardcover; ISBN 978-3-00-047419-4; 40 S.; € 12,00; übersetzt, ergänzt und herausgegeben von SALEM International gemeinnützige GmbH, Stadtsteinach 2014.

Lektorat: Schreibwerkstatt Birgit Freudemann

Originaltitel: „What a country without trees!“, 1. Ausgabe 1998, © Ndyakira Amooti aus Uganda, erschienen im Verlag Fountain Publishers, Kampala/Uganda.

Inhalt: Das Buch erzählt von Kazoora, einem kleinen Jungen aus Uganda, der im Gespräch mit seinem Großvater viel über die Gefahren der Umweltzerstörung erfährt und warum es so wichtig ist, Bäume zu pflanzen – nicht nur in Uganda, sondern auch bei uns.

Link zum kostenlosen Hörbuch-Download

 

Über den Autor (Auszug aus dem Buch): Ndyakira Amooti war ugandischer Kinderbuchautor, Journalist und Umwelt- und Tierschützer. Das Buch „What a country without trees!“ ist Teil einer Reihe mit Büchern für Kinder von 9 bis 12 Jahren, die in Uganda im Schulunterricht eingesetzt werden und […] sich sämtlich mit den Themen Umwelt- und Tierschutz beschäftigen.

[Der Autor] setzte sich zeitlebens vehement für den Umweltschutz sowie für die Erhaltung gefährdeter Tierarten ein, wofür er zahlreiche Preise und Auszeichnungen erhielt. 1999 starb er im Alter von 43 Jahren an Leukämie. Gemäß seinem letzten Wunsch wurde er nicht in einem Sarg beerdigt; sein Leichnam wurde lediglich in einer Matte aus Palmwedeln bestattet.

 

Kennt man die Bäume nicht, behandelt man sie alle wie Feuerholz.

[SALEM International, Themenpostkarte]

 

Dieses Buch kann ausschließlich über SALEM bezogen werden.

Comments are closed.