Ines Gerner: »Geheime Welt«

Ines Gerner: »Geheime Welt«. Gedichte.
LICHTpunkte, Band 71, mit vielen Schwarz-Weiß-Fotos u. einem Vorwort von Karl-Heinz Düvel, Nidderau. Pb. 90 S. ISBN: 3-89774-512-7. € 8,30. Erschienen bei: TRIGA – Der Verlag Gerlinde Heß eK., Gelnhausen 2006.

Dieser Band ist seit Mai 2013 im Buchhandel nicht mehr erhältlich. Bei Interesse können Sie sich jedoch gern an uns, die Schreibwerkstatt Birgit Freudemann, wenden.

Lektorat und Layout: Schreibwerkstatt Birgit Freudemann

Über die Autorin:

Ines Gerner wurde 1971 in Leipzig geboren und lebt heute in der Nähe von Nürnberg. Sie jongliert mit Worten seit ihrer Kindheit und schreibt seit Jahren Gedichte und kurze Prosa. Dies ist ihre erste Buchveröffentlichung. Als roter Faden durchziehen Worte ihr Leben, sind ihr hilfreich es zu bewältigen: »Worte waren gut. Besser als Schreie, die eh keiner hört …«

 

 

 

 

 

»Bilanz« (nur ein Auszug):


Keiner sagt, dass es einfach ist
dass man nicht irgendetwas vermisst
Stets den perfekten Zustand sucht
Schlechtes unter Erfahrung bucht
Eben das Leben versucht zu leben …
um am Ende immer nach Liebe zu streben.

 

> gerner_leseprobe

Comments are closed.